7 Anzeichen dafür, dass du eine Modernisierung der Schalttafel brauchst

7 Anzeichen dafür, dass du eine Modernisierung der Schalttafel brauchst

Die Schalttafel wird von den meisten Hausbesitzern oft übersehen, es sei denn, sie müssen einen Schutzschalter zurücksetzen. Die Schalttafel spielt jedoch eine wichtige Rolle in deinem Haus, und es ist wichtig, sie im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass sie richtig funktioniert.

Die Stromkreise, die die Beleuchtung, Steckdosen und Geräte in deinem Haus mit Strom versorgen, sind in der Schalttafel untergebracht. Die Gesamtkapazität deines Hauses wird durch die Größe und Anzahl der Stromkreise bestimmt. Wenn du darüber nachdenkst, deine Schalttafel bald auszutauschen, solltest du dich zunächst nach seriösen Fachleuten umsehen, die eine effiziente Modernisierung der Schalttafel in Sacramento durchführen können.

Wenn du wissen willst, wann es an der Zeit ist, die Schalttafel deines Hauses auszutauschen oder aufzurüsten, findest du hier einige Anzeichen dafür, dass es Zeit dafür ist.

Wiederholtes Auslösen der Unterbrecher

Unterbrecher können aus verschiedenen Gründen ausgelöst werden, z. B. durch einen defekten Unterbrecher, eine fehlerhafte Verdrahtung oder ein Problem mit dem Stromkasten.

Zum Schutz vor Stromkreisen, die zu viel Strom verbrauchen, lösen Unterbrecher normalerweise aus und unterbrechen den Stromfluss. Die Konstruktion ist dafür verantwortlich, dein Haus vor zu viel Strom zu schützen, der durch das elektrische System fließt. Es könnte aber auch ein Zeichen dafür sein, dass deine Schalttafel aufgerüstet werden muss.

Wenn die Probleme trotz aller empfohlenen Maßnahmen weiter bestehen oder wenn du Rost oder Brandspuren am Unterbrecher feststellst, ist es an der Zeit, die Schalttafel auszutauschen. Am besten wendest du dich an einen Elektriker in Sacramento, der sich mit der Erneuerung von Schaltschränken auskennt.

2, Geräusche aus dem Unterbrecherkasten, die nicht ganz richtig sind

Es ist normal, dass man ein leichtes Summen aus dem Unterbrecherkasten hört. Wenn du jedoch ein knackendes oder knisterndes Geräusch hörst, solltest du dir Sorgen machen. Denk daran, dass diese Geräusche auf einen Lichtbogen im Unterbrecherkasten hindeuten können, was eine sofortige Überprüfung durch einen professionellen Elektriker erforderlich macht.

3, Brandgeruch

Wenn ein Brandgeruch von der Schalttafel ausgeht, ist das ein Grund zur Sorge. Wenn die Schalttafel ausfällt, kann dies einen Hausbrand verursachen, der erhebliche Schäden an deinem Haus anrichten kann.

Bei dem Brandgeruch handelt es sich oft um Plastik oder Holz, da der Plastikmantel des Stromkabels schmilzt oder das Holz und die Isolierung in den Wänden verbrannt werden. Wenn du auch nur einen leichten Brandgeruch wahrnimmst, musst du unbedingt den Stromkasten austauschen.

4, Leben in einem alten Haus

Eine Schalttafel kann im Durchschnitt zwischen 25 und 40 Jahre alt werden. Verschleiß, Stromstöße und Defekte können zu dieser großen Spanne beitragen. Eine Schalttafel, die mehr als 25 Jahre alt ist, kann aus verschiedenen Gründen gefährlich sein.

Ziehe in Erwägung, einen Fachmann mit der Inspektion der Schalttafel zu beauftragen, um sicherzustellen, dass sie in einem guten Zustand ist, oder lass die Schalttafel in Sacramento erneuern, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.

Sicherungen in der Schalttafel, Nr. 5

Schalttafeln mit Sicherungen sind in der Regel genauso sicher wie Schutzschalter, um den Stromfluss zu unterbrechen. Wenn du eine Schalttafel mit Sicherungen hast, ist es jedoch wahrscheinlicher, dass sie überlastet ist, denn wenn eine Sicherung durchbrennt, musst du sie ersetzen, anstatt einen Schalter umzulegen, wie es bei einem Schutzschalter der Fall ist.

Überdimensionierte Sicherungen werden häufig von Hausbesitzern verwendet, aber sie können gefährlich sein, weil sie eine große Menge an Energie durch den angeschlossenen Stromkreis fließen lassen und damit das Risiko eines elektrischen Feuers in sich bergen.

Obwohl an einer Schalttafel mit Sicherungen nichts auszusetzen ist, solltest du sie so schnell wie möglich durch eine Schalttafel mit Leistungsschaltern ersetzen.

6, Es gibt nicht genug Steckdosen

Wenn du nicht genügend Steckdosen in deiner Wohnung hast, hast du ein ähnliches Problem mit einer Schalttafel, die nur einen begrenzten Stromfluss zulässt. Auch wenn es scheint, dass du das Problem mit einer Steckdosenleiste lösen kannst, ist es keine gute Idee, eine Steckdose zu überlasten. Wenn in deiner Schalttafel genug Platz ist, um zusätzliche Steckdosen in deinem Haus zu installieren, solltest du einen Fachmann damit beauftragen, weitere Stromkreise hinzuzufügen.

Wenn deine aktuelle Schalttafel keinen Platz mehr für neue Stromkreise bietet, ist es leider an der Zeit, sie zu erneuern.

7, Die Schalttafel fühlt sich angenehm warm an

Eine Schalttafel ist für die Temperaturkontrolle des elektrischen Systems in deinem Haus zuständig. Wenn ein Stromkreisunterbrecher aufgrund von Überhitzung ausgelöst wird, schützt er dein Haus vor einem möglichen Brand.

Wenn sich die Schalttafel jedoch warm oder heiß anfühlt, ist das ein Zeichen für ein ernsthaftes Problem, das umgehend ausgetauscht werden muss.

Letzte Überlegungen

Wenn du mit dem Gedanken spielst, die Schalttafel deines Hauses zu erneuern, solltest du am besten einen professionellen Elektriker beauftragen, der eine gründliche Inspektion deiner elektrischen Anlage durchführt. Generell ist es wichtig, die elektrische Belastung zu berücksichtigen und Raum für Erweiterungen zu lassen, besonders wenn du planst, bald neue Geräte hinzuzufügen. Wenn du die Warnzeichen kennst, die darauf hindeuten, dass es Zeit für eine Erneuerung der Schalttafel ist, kannst du die richtigen Schritte unternehmen, um dein Haus zu schützen und dein elektrisches System in einem guten Zustand zu halten.